rayLESS Travel

 TASCHEN-REISE-SET

 Unterwegs vital und geschützt

Das Taschen-Reise-Set für unterwegs! Sind Sie unterwegs so können Sie mit dem Taschen-Reise-Set Schutz, Harmonisierung und Stärkung überall hin mitnehmen. Die Erdstrahlenumleitung mini in die Tasche auf den Taschenboden legen, um in Räumen außerhalb Ihrer Wohnung (Haus) die Erdstrahlen umzuleiten. Das Vitalkissen mini führt Ihrem Körper positive harmonische Schwingungen zu, reduziert Nervosität,   Prüfungsängste und Beschwerden und verbessert die Selbstheilung.

Vitalkissen mini

Mit dem energetisch aufbereiteten Vitalkissen mini, in der Schule, der Uni, auf Reisen, Veranstaltungen, im Krankenhaus usw. werden die Selbstheilungskräfte aktiviert. Das Vitalkissen gibt ausschließlich positive harmonische Schwingungen an den Körper ab. So kann die Vitalität gesteigert, Müdigkeit, Nervosität, Prüfungsängste und Beschwerden reduziert werden. Es fördert Wohlbefinden und Entspannung, verbessert die Selbstheilung und den Stoffwechsel.

Unser Körper besteht aus 55% bis 70% Wasser. Wasser ist ein Informationsträger und der Hauptbestandteil lebender Zellen, somit der wichtigste Baustoff des Körpers und zugleich zentrales Lösungsmittel für alle Nährstoffe, die in gelöster Form aufgenommen werden. Das Herz des Vitalkissens mini ist eine 3D Energieplatte mit energetisch aufbereiteten Informationen, welche bewirken, dass ausschließlich positive harmonische Schwingungen an den Körper abgegeben werden. Das Körperwasser wird rechtsdrehend und wirkt wie ein Heilwasser. Dadurch können die Zellreinigung optimiert, der Stoffwechsel verbessert, die Selbstheilung angeregt und das Wohlbefinden des Körpers erhöht werden. Außerdem können so wichtige Nährstoffe vom Körper besser aufgenommen und verarbeitet werden.

Erdstrahlenumleitung mini

Wenn die Erde Krank macht, kann man sich mit der Erdstrahlenumleitung mini in der Tasche auch in der Schule, Uni, auf Reisen im Hotel, bei Veranstaltungen, im Krankenhaus usw. schützen. Die Erdstrahlenumleitung mini leitet Erdstrahlen um, sodass eine erdstrahlenfreie Zone im Umkreis von 4 bis 5 Metern geschaffen wird. Mehr über Erdstrahlen siehe Erdstrahlenumleitung.

FÜR

Schultaschen, Handtaschen, Reisekoffer etc. In der Schule, Uni, im Urlaub, im Büro, bei Besuchen, bei Veranstaltungen etc.

ANWENDUNG

Das Vitalkissen mini  als Sitzunterlage verwenden oder unter der Kleidung am Körper platzieren.

WIRKUNG

Auf das Vitalkissen mini kann man sich setzen oder es unter der Kleidung am Körper tragen. Damit werden dem Körper positive harmonische Schwingungen zugeführt.

VORTEIL

Steigert die Vitalität, reduziert Müdigkeit, Nervosität, Prüfungsängste und Beschwerden, fördert Wohlbefinden und Entspannung, verbessert die Selbstheilung.

REINIGUNG

Der Kissenbezug ist aus Frotteestoff und bis 60 Grad waschbar

GRÖSSE

18,6 cm x 18,6 cm

FÜR

Schultaschen, Handtaschen, Reisekoffer etc. In der Schule, Uni, im Urlaub, im Büro, bei Besuchen, bei Veranstaltungen etc.

ANWENDUNG

Die Erdstrahlenumleitung auf den Taschenboden legen

WIRKUNG

Werden die Schultaschen, Handtaschen, Reisekoffer etc. auf den Fußboden gestellt, werden die Erdstrahlen im Raum auch bei geschlossener Tasche umgeleitet.

VORTEIL

Alle negativen Schwingungen im Raum werden neutralisiert und gleichzeitig wird eine positive Wohlfühl-Atmosphäre aufgebaut. Steigert die Vitalität, reduziert Müdigkeit, Nervosität, Prüfungsängste und Beschwerden, fördert Wohlbefinden und Entspannung, verbessert die Selbstheilung.

REINIGUNG

Die Erdstrahlen-Umleitung ist waschbar, aber nicht spülmaschinenfest.

GRÖSSE

20,4 cm x 8,6 cm

Ich gehe z.B. ohne dem kleinsten Kissen nicht „lange“ aus dem Haus. Früher litt ich oft an Wadenkrämpfen, gingen sie dann langsam weg, spürte man es ungefähr noch 3 Tage lang. Legt man aber ein Vitalkissen auf – verzieht sich der Krampf schon im nächsten Augenblick und man merkt auch keinen Schmerz danach mehr. Einfach genial!

Anke Saavedra

E R D S T R A H L U N G

Wenn die Erde Krank macht, kann man sich mit der Erdstrahlenumleitung schützen
Die Wasserader ist die bekannteste Erdstrahlung – oder besser: eine natürliche Störstrahlung. Allerdings gibt es weitere Erscheinungsformen. Allen ist gemein, dass sie sich ausschließlich mit radiästhetischen Methoden nachweisen lassen. Dabei schreitet ein Rutengänger eine Zone ab und achtet auf Veränderungen seines körperlichen Zustandes. Diese Veränderungen sind so minimal, dass er sie mit einer Rute sichtbar macht.

Die Radiästhesie fußt auf der Annahme, dass die Erdstrahlungs-Energie (Reizeinheiten) ungewollte Reaktionen – sprich: verschiedenste Krankheitssymptome – im Körper von Menschen auslöst, die sich dauerhaft in belasteten Zonen aufhalten. Folgende Störzonen sind bekannt:

Das gesamte Regenwasser sickert ins Erdreich und sammelt sich dort zu unterirdischen Bächen (Quellen) und Flüssen. Der energetische Effekt entsteht höchst wahrscheinlich durch die Reibung des Wassers an den Gesteinen. Welche Energie (Reizeinheit) das ist, kann physikalisch nicht exakt bestimmt werden.

Fest steht aber: ist der Mensch dauerhaft diesen Belastungen (Reizeinheiten) ausgesetzt, kann die Selbstheilung bzw. der natürliche Heilprozess des Körpers gestört werden. Man kann die   Erdstrahlung (Reizeinheiten) als Krankmacher bezeichnen, auch Schlafstörungen, Albträume,     Kreislauf- und Konzentrationsschwächen, Angstzustände, Dauermüdigkeit, Depressionen, Lernschwäche, Bettnässen, Schreikinder, Gereiztheit, Streitsucht, Migräne usw. kann dadurch hervorgerufen werden.

Unterirdische Hohlräume brechen ein. Auf diese Weise berühren sich Gesteine, die sonst durch isolierende Zwischenschichten getrennt sind, sie reagieren miteinander und erzeugen Energie in Form von Reizeinheiten.

Fest steht aber: ist der Mensch dauerhaft diesen Belastungen (Reizeinheiten) ausgesetzt, kann die Selbstheilung bzw. der natürliche Heilprozess des Körpers gestört werden. Auch diese Erdstrahlung (Reizeinheiten) kann man als Krankmacher bezeichnen. Schlafstörungen, Albträume,  Kreislauf- und Konzentrationsschwächen, Angstzustände, Dauermüdigkeit, Depressionen, Lernschwäche, Bettnässen, Schreikinder, Gereiztheit, Streitsucht, Migräne usw. können dadurch hervorgerufen werden.

Gesteinsverwerfungen haben einen ähnlichen Effekt wie Brüchen, allerdings ausgelöst durch die Erdplattenbewegungen, welche die Gesteinsschichten zusammenpressen und ineinander verkeilen, die Abstrahlung (Reizeinheiten)  ist jedoch wesentlich stärker als beim Gesteinsbruch.

Fest steht aber: ist der Mensch dauerhaft diesen Belastungen (Reizeinheiten) ausgesetzt, kann die Selbstheilung bzw. der natürliche Heilprozess des Körpers gestört werden. Auch diese Erdstrahlung (Reizeinheiten) kann man als Krankmacher bezeichnen. Schlafstörungen, Albträume,  Kreislauf- und Konzentrationsschwächen, Angstzustände, Dauermüdigkeit, Depressionen, Lernschwäche, Bettnässen, Schreikinder, Gereiztheit, Streitsucht, Migräne usw. können dadurch hervorgerufen werden.

Bekannt sind zwei Arten von relativ „engmaschigen“ Gitternetzen.

Das Hartmann-Gitter (verläuft in Nord-Süd / Ost-West-Richtung) und das diagonal dazu verlaufende Curry-Gitter. Beide Gitternetze umspannen den gesamten Erdball. Man vermutet deshalb einen Zusammenhang mit dem Erdmagnetfeld.

Das Hartmann-Gitter ist rechteckig mit zwei Mal zweieinhalb Meter und die Bandbreite beträgt           ca. 3 cm. Zwischen dem Globalgitter, der kosmischen Strahlung und der Sonne, gibt es einen ständigen Energieaustausch.

Das Curry-Gitter ist auch rechteckig mit drei Mal dreieinhalb Meter und die Bandbreite beträgt           ca. 60 cm. Zwischen dem Currygitter, der kosmischen Strahlung und dem Mond, gibt es einen ständigen Energieaustausch.

Energetische Effekte sind nicht nur an den Kreuzungspunkten, sondern auch auf den Linien messbar, die Reizeinheiten sind auf den Kreuzungspunkten doppelt so stark.

Fest steht aber: ist der Mensch dauerhaft diesen Belastungen (Reizeinheiten) ausgesetzt, kann die Selbstheilung bzw. der natürliche Heilprozess des Körpers gestört werden. Auch diese Erdstrahlung (Reizeinheiten) kann man als Krankmacher bezeichnen. Schlafstörungen, Albträume,  Kreislauf- und Konzentrationsschwächen, Angstzustände, Dauermüdigkeit, Depressionen, Lernschwäche, Bettnässen, Schreikinder, Gereiztheit, Streitsucht, Migräne usw. können dadurch hervorgerufen werden.